Bleiben Sie Trocken!

Bleiben Sie trocken!

KEEP DRY! ist ein bewährter Grundsatz in der Software-Entwicklung.

Don’t
Repeat
Yourself

Sich selbst nicht wiederholen, also nicht immer wieder dieselben Zeilen Code zu schreiben heißt, dass man sich über Architektur Gedanken machen sollte. Umgelegt auf eine Unternehmenswebsite bedeutet das: statische Seiten vermeiden!

HTML Generatoren

Es gibt immer noch Websites, die über HTML Generatoren erstellt wurden. Ein HTML Generator ist ein Programm, dass mit einigen Angaben und Gestaltung der Website dann einzelne HTML Seiten “ausspuckt”, die dann auf den Webserver kopiert werden. Elemente wie Navigation, Kopfzeile, Fußleiste und Kontaktdaten werden auf jede Seite kopiert. Sobald Änderungen in den HTML Seiten vorgenommen werden, können die Seiten nicht mehr einfach neu generiert und auf den Webserver kopiert werden, da die Änderungen überschrieben würden.

Bei statischen HTML Seiten wächst der Pflegeaufwand mit der Größe des Projekts. Sind zu Beginn nur 5 Seiten online, wirkt der Aufwand vielleicht noch überschaubar. Wächst die Website, wächst auch der Pflegeaufwand. Da bei globalen (jede Seite betreffenden) Änderungen alle Seiten geändert werden müssen, werden meist Kompromisse getroffen, die auf Kosten der Ästhetik und der Benutzerfreundlichkeit gehen.

Content Management Systeme (CMS)

Mit dem Einsatz eines CMS Systems werden doppelte Inhalte vermieden. Bei einem gut strukturierten Aufbau und dynamischen Design können Sie als Content Manager auch größere Erweiterungen durchführen, ganz ohne Programmier- oder Konfigurationsaufwand. Somit können Sie die Website mit minimalem Aufwand immer aktuell halten und auch für wiederkehrende Besucher interessante Inhalte bieten. Änderung der Fußleiste, Austausch eines Logos, Änderung von Kontaktdaten, und Erweiterungen mit neuen Seiten und Bereichen können in kürzester Zeit durchgeführt werden. Die meisten Änderungen können Sie selbst vornehmen.

Wartung und Redesign

Gerade bei großen Websites und Portalen steckt ein großer Teil der Arbeit in der Erstellung von Texten und in der Websitestruktur. Mit einem Content Management System kann das Erscheinungsbild geändert werden, ohne Inhalte und Struktur zu zerstören. Somit werden auch die Kosten für ein Redesign minimiert.

Die Veröffentlichung dieses Artikels hat 15 Sekunden gedauert.

Bild: © Antony McAulay – Fotolia.com
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>